Aktuell Handball-Landesliga

Tiago Azevedo rotzfrech

REUTLINGEN. Begeisterungsstürme brachen nach dem Schlusspfiff bei der Mannschaft von Trainer Holger Breitenbacher aus, stehende Ovationen gab es in der Lichtensteiner Ernst-Braun-Halle schon lange nicht mehr. Die SG Ober-/Unterhausen, Spitzenreiter der Handball-Landesliga (Staffel 3), gewann das Schlagerspiel gegen den Tabellenzweiten TV Weilstetten mit 30:28 (13:12).

Markierte in der dramatischen Schlussphase zwei entscheidende Tore für Ober-/Unterhausen: Tiago Azevedo (rechts), hier im Duell mit dem Weilstettener Marcel Biro. FOTO: THOMYS
Markierte in der dramatischen Schlussphase zwei entscheidende Tore für Ober-/Unterhausen: Tiago Azevedo (rechts), hier im Duell mit dem Weilstettener Marcel Biro. FOTO: THOMYS
Markierte in der dramatischen Schlussphase zwei entscheidende Tore für Ober-/Unterhausen: Tiago Azevedo (rechts), hier im Duell mit dem Weilstettener Marcel Biro. FOTO: THOMYS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen