Aktuell Trauerarbeit

Wege aus der Krise finden

REUTLINGEN. Die Fragen klingen banal. Sie zu beantworten, ist aber oft genug schwierig: »An wen kann ich mich wenden? Mit wem kann ich sprechen? Wo finde ich jemanden, der eine vergleichbare Erfahrung machen musste? Wie kann ich mit dem schmerzlichen Verlust weiterleben?«

Silvia Ulbrich-Bierig (links), Christel Plate-Stede und Wilfried Müller vom »Ambulanten Hospizdienst Reutlingen« wissen, wie tra
Silvia Ulbrich-Bierig (links), Christel Plate-Stede und Wilfried Müller vom »Ambulanten Hospizdienst Reutlingen« wissen, wie trauernden Eltern geholfen werden kann. Foto: Andreas Dörr
Silvia Ulbrich-Bierig (links), Christel Plate-Stede und Wilfried Müller vom »Ambulanten Hospizdienst Reutlingen« wissen, wie trauernden Eltern geholfen werden kann.
Foto: Andreas Dörr

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen