Aktuell Reutlingen

Vom Tausalz ziemlich angenagt

REUTLINGEN. Das hätte man vor dreißig Jahren nicht gedacht: Bis hinein auf die Stahlarmierung hat sich winterliche Chlorid-Brühe durch den Estrich im unteren Deck der Tiefgarage Tübinger Tor genagt. Da war Sanierung dringend notwendig - auch weil dieses Parkdeck anderthalb Meter tief im Grundwasser steht und Boden wie Wände deshalb unbedingt dicht bleiben müssen.

Weiße Decken, ein Farbleitsystem und viel Licht sollen die Tiefgarage Tübinger Tor auch freundlicher und ansprechender machen. D
Weiße Decken, ein Farbleitsystem und viel Licht sollen die Tiefgarage Tübinger Tor auch freundlicher und ansprechender machen. Der neue Beton im Untergeschoss ist gegossen und gegen vorschnelles Trocknen noch von einer Plastikplane geschützt. FOTO: TRINKHAUS
Weiße Decken, ein Farbleitsystem und viel Licht sollen die Tiefgarage Tübinger Tor auch freundlicher und ansprechender machen. Der neue Beton im Untergeschoss ist gegossen und gegen vorschnelles Trocknen noch von einer Plastikplane geschützt. FOTO: TRINKHAUS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen