Aktuell Reutlingen

Vom Leben der »China-Marie«

REUTLINGEN. Über eine Lesung im üblichen Sinne ging die Veranstaltung mit Liane von Droste am Donnerstag in der Thalia-Buchhandlung weit hinaus. Sicher, die in Ofterdingen geborene Journalistin, die heute abwechselnd in Nehren und Berlin lebt, las einige ausgewählte Kapitel aus ihrem jüngst erschienenen Buch »Lebenswege von Auswanderern - aus dem Steinlachtal in die Welt«. Stellvertretend für Millionen von Deutschen, die im 19. und 20. Jahrhundert vor allem nach Amerika, aber auch nach Osten emigrierten, hat von Droste die Schicksale einiger Auswanderer aus der Region recherchiert.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen