Aktuell Reutlingen

Schweinegrippe: Reutlinger Urlauber angesteckt?

REUTLINGEN. Ein Mann aus dem Kreis Reutlingen hat sich möglicherweise bei seinem Urlaub in Mexiko mit dem Erreger der sogenannten Schweinegrippe infiziert. Er ist seit gestern in ärztlicher Behandlung. Seine Blutproben werden zurzeit im Landesgesundheitsamt Stuttgart untersucht. Sollte sich der Verdacht auf Ansteckung erhärten, wird das Robert-Koch-Institut Berlin die Ergebnisse noch einmal überprüfen. Sicherheit erwartet das Kreisgesundheitsamt deshalb erst im Laufe des Donnerstags.

Die Schweinegrippe hat ihren Weg aus Mexiko bis in den Kreis Reutlingen gemacht. FOTO: DPA
Die Schweinegrippe könnte ihren Weg aus Mexiko bis in den Kreis Reutlingen gemacht haben. FOTO: DPA
Die Schweinegrippe könnte ihren Weg aus Mexiko bis in den Kreis Reutlingen gemacht haben. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen