Logo
Aktuell Servicearbeiten

Scheibengipfeltunnel und Ursulabergtunnel nachts gesperrt

Nächste Woche wird geputzt

Der Scheibengipfeltunnel.
Der Scheibengipfeltunnel. Foto: Jürgen Meyer
Der Scheibengipfeltunnel.
Foto: Jürgen Meyer

REUTLINGEN/PFULLINGEN. Im Ursulabergtunnel Pfullingen und im Scheibengipfeltunnel Reutlingen müssen an den Sicherheitseinrichtungen routinemäßige Wartungs- und Reinigungsarbeiten erledigt werden. Hierfür ist jeweils eine nächtliche Vollsperrung der genannten Tunnel notwendig. Um die Verkehrsbeeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten ausschließlich in der Nacht durchgeführt.

Der Ursulabergtunnel, B 312 Ortsumfahrung Pfullingen, wird von Montag, 12. Oktober, bis voraussichtlich Donnerstag, 15. Oktober, täglich zwischen 20 und 6 Uhr für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Ortsdurchfahrt Pfullingen. Der Verkehr aus Richtung Reutlingen/Eningen wird über die Marktstraße am Südbahnhof ausgeleitet und von Lichtenstein über den Anschluss der K 6729 (Ortsdurchfahrt Pfullingen) geführt.

Die Sperrung des Scheibengipfeltunnels, B 312 Ortsumfahrung Reutlingen, erfolgt von Dienstag, 13. Oktober, bis Freitag, 16. Oktober sowie von Montag, 19. Oktober, bis voraussichtlich Donnerstag, 22. Oktober täglich zwischen 21 und 5 Uhr. Die Umleitung erfolgt in beiden Fahrtrichtungen durch die Ortsdurchfahrt Reutlingen. Für den Zeitraum der Sperrung wird das Lkw-Durchfahrtsverbot in der Ortsdurchfahrt Reutlingen aufgehoben.

Alle Umleitungen werden über die vorhandenen Wegweisungen automatisch angezeigt. Die Tunnelwartung und -reinigung ist erforderlich, da durch den Schmutzeintrag des Verkehrs die Wahrnehmbarkeit der Tunneleinrichtungen vermindert wird. Zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit sind regelmäßige Tunnelreinigungen notwendig. Zeitgleich werden alle betriebstechnischen Einrichtungen gewartet und defekte Teile ausgetauscht. Infos zu Straßensperrungen und Umleitungen können im Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg abgerufen werden. (pr)

 

www.baustellen-bw.de