Aktuell Luftreinhaltung

Schadstoffe und die Folgen

REUTLINGEN. Stuttgart und Reutlingen haben eine unrühmliche Gemeinsamkeit: Sie sind landesweit Spitzenreiter bei der Luftverschmutzung. Anlass fürs Verkehrsministerium Baden-Württemberg, nach der Landeshauptstadt jetzt auch in Reutlingen über Luftreinhaltung zu informieren. Bei der Messe mit Stadtverwaltung und dem Tübinger Regierungspräsidium gab’s Fakten aus erster Hand rund ums Thema Schadstoffbelastung. Die Experten blieben aber weitgehend unter sich, nur etwa 20 Besucher verloren sich im Kleinen Saal der Stadthalle.

Talkrunde zur Luftreinhaltung: Moderatorin Hannah Büttner (von links), der Arzt Axel Kempa, Christopf Erdmenger vom Ministerium
Talkrunde zur Luftreinhaltung: Moderatorin Hannah Büttner (von links), der Arzt Axel Kempa, Christopf Erdmenger vom Ministerium und Bürgermeisterin Ulrike Hotz. Foto: Markus Niethammer
Talkrunde zur Luftreinhaltung: Moderatorin Hannah Büttner (von links), der Arzt Axel Kempa, Christopf Erdmenger vom Ministerium und Bürgermeisterin Ulrike Hotz.
Foto: Markus Niethammer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen