Aktuell Urban Gardening

Projekt mit Wachstums-Potenzial

REUTLINGEN. Kleingarten-Idylle mitten in der Stadt: Üppige Zucchini, duftende Kräuter, prachtvolle Buschbohnen sprießen und gedeihen auf einer abgezäunten Fläche mitten auf dem Kelternplatz, dem kleinen Park gegenüber vom Finanzamt. »Urban Gardening« nennt sich das Projekt des Arbeiterbildungsvereins (»Arbi«), das mit freundlicher Unterstützung der Stadt gewachsen ist. Dabei geht es nicht nur ums Säen und Ernten, sondern auch um den sozialen Nutzen.

Es grünt so grün beim »Urban Gardening« in der Regie des Arbeiterbildungsvereins. Carola Rau vom Vorstand und Rüdiger Weckmann (
Es grünt so grün beim »Urban Gardening« in der Regie des Arbeiterbildungsvereins. Carola Rau vom Vorstand und Rüdiger Weckmann (rechts), Ideengeber und Vereinsmitglied, packen kräftig mit an. GEA-FOTO: RABE
Es grünt so grün beim »Urban Gardening« in der Regie des Arbeiterbildungsvereins. Carola Rau vom Vorstand und Rüdiger Weckmann (rechts), Ideengeber und Vereinsmitglied, packen kräftig mit an. GEA-FOTO: RABE

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen