Aktuell Reutlingen

»Oh Tannenbaum« einmal anders

REUTLINGEN. Für die zwei Wochen zwischen Weihnacht und Heilige Drei Könige ist in Griechenland Ausdauer gefragt: Von der Ankündigung Christi Geburt am 24. Dezember über die Heilige Messe, Namenstage, den Heiligen Vassilios, der in der Silvesternacht durch den Schornstein rauscht, bis schließlich zum Gedenken an Christi Taufe am 6. Januar halten die griechisch-orthodoxen Festtage Groß und Klein auf Trab. Dafür haben sie aber die vorhergehende Fastenzeit hinter sich, die am 14. November beginnt, so war jetzt bei der »Griechischen Weihnacht« in der Citykirche/Nikolaikirche zu erfahren.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen