Aktuell Neigschmeckt-Markt

Neigschmeckt-Markt eine geniale Plattform

REUTLINGEN. Als Gabriele Janz und Karin Zäh 2005 den ersten Neigschmeckt-Markt organisierten, haben sie vermutlich nicht im Traum an eine derartige Erfolgsgeschichte gedacht. Am Sonntag, 22. Juli, geht von 11 bis 19 Uhr in der Planie und im Stadtgarten die achte Auflage dieses Regionalmarktes über die Bühne. Und einmal mehr ist der Reutlinger General-Anzeiger Medienpartner. Der Markt zählt mit 170 Ausstellern (2011) zu den größten seiner Art in Baden-Württemberg. Noch bis zum 21. Mai bleibt Zeit, sich anzumelden.

Gabriele Janz (links) und Karin Zäh organisieren den achten Neigschmeckt-Markt. Mit rund 170 Anbietern zählt er zu den größten s
Gabriele Janz (links) und Karin Zäh organisieren den achten Neigschmeckt-Markt. Mit rund 170 Anbietern zählt er zu den größten seiner Art. Foto: Gerlinde Trinkhaus
Gabriele Janz (links) und Karin Zäh organisieren den achten Neigschmeckt-Markt. Mit rund 170 Anbietern zählt er zu den größten seiner Art.
Foto: Gerlinde Trinkhaus

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen