Aktuell LEUTE

Macher mit Visionen beim TSV Betzingen

REUTLINGEN-BETZINGEN. Hartmut Digel ist ein quirliger Mensch. Einer, der Bewegung ebenso braucht wie Ziele. Deshalb war er als Vorsitzender des TSV Betzingen, dem zweitgrößten Sportverein in Reutlingen, goldrichtig. Nach 15 Jahren hat er sein Amt abgegeben. Eine Zeit, in der er viel nach vorn und viel erreicht hat. Und weil man aufhören soll, wenn es am schönsten ist, hat er sich entschlossen, einen Strich hinter »15 Jahre Highlight« zu ziehen. Dem TSV bleibt er als Ehrenvorsitzender erhalten – dem jüngsten in der Vereinsgeschichte.

Immer auf der Höhe – ob auf der Burgmauer des Hohen Neuffen bei der Vatertags-Wanderung mit der Freizeitsportabteilung oder als
Immer auf der Höhe – ob auf der Burgmauer des Hohen Neuffen bei der Vatertags-Wanderung mit der Freizeitsportabteilung oder als Chef des TSV Betzingen: Hartmut Digel hat in dieser Funktion viel bewegt im zweit- größten Reutlinger Sportverein. Jetzt hat er das Amt abgegeben.FOTO: PR
Immer auf der Höhe – ob auf der Burgmauer des Hohen Neuffen bei der Vatertags-Wanderung mit der Freizeitsportabteilung oder als Chef des TSV Betzingen: Hartmut Digel hat in dieser Funktion viel bewegt im zweit- größten Reutlinger Sportverein. Jetzt hat er das Amt abgegeben.FOTO: PR

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen