Aktuell Ausstellung

Kleine Spielereien im Betzinger Museum »Im Dorf«

REUTLINGEN-BETZINGEN. Das Betzinger Museum »Im Dorf« – Außenstelle des Reutlinger Heimatmuseums, gehegt und gepflegt vom örtlichen Albverein – ist ein Kleinod. Im alten Trippel-Fachwerkhaus können die Besucher in die Betzinger Geschichte eintauchen – und sich ab Sonntag an Kleinigkeiten freuen. In der Sonderschau »Bauen, Fahren, Spielen« wird technisches Spielzeug aus der Sammlung von Holger Lange gezeigt. Und das dürfte den großen Besuchern mindestens so gut gefallen wie den kleinen – wenn nicht gar noch mehr.

Holger Lange ist Fan von technischem Spielzeug und baut gerne in Miniatur. Ein Teil seiner Sammlung ist jetzt in einer Sonderaus
Holger Lange ist Fan von technischem Spielzeug und baut gerne in Miniatur. Ein Teil seiner Sammlung ist jetzt in einer Sonderausstellung im Betzinger Museum »Im Dorf« zu sehen. FOTOMONTAGE: GERLINDE TRINKHAUS
Holger Lange ist Fan von technischem Spielzeug und baut gerne in Miniatur. Ein Teil seiner Sammlung ist jetzt in einer Sonderausstellung im Betzinger Museum »Im Dorf« zu sehen. FOTOMONTAGE: GERLINDE TRINKHAUS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen