Aktuell Fußball

Hochrisikospiel: Auch Justitia am Ball

REUTLINGEN. Auch Justitia ist beim DFB-Derby am heutigen Samstag (Anpfiff: 20.30 Uhr) im Kreuzeiche-Stadion am Ball. Vier Richter aus Reutlingen und Tübingen sind’s, die Bereitschaftsdienst schieben – für den Fall, dass »freiheitsrechtliche Maßnahmen« gegen Störer, Gewalt- oder Straftäter geprüft werden müssen. Womit Polizei und Stadt Reutlingen bekanntlich rechnen. Wurde die Fußball-Partie seitens der Ordnungshüter doch als Hochrisikospiel eingestuft.

Vermummt, ertappt, von der Polizei gestellt und dann? … kommt Justitia ins Spiel. Anlässlich der heutigen Partie des SSV Reutlingen gegen den Karlsruher SC schieben vier Richter Bereitschaftsdienst. (Archivfoto)
Vermummt, ertappt, von der Polizei gestellt und dann? … kommt Justitia ins Spiel. Anlässlich der heutigen Partie des SSV Reutlingen gegen den Karlsruher SC schieben vier Richter Bereitschaftsdienst. (Archivfoto) Foto: Markus Niethammer
Vermummt, ertappt, von der Polizei gestellt und dann? … kommt Justitia ins Spiel. Anlässlich der heutigen Partie des SSV Reutlingen gegen den Karlsruher SC schieben vier Richter Bereitschaftsdienst. (Archivfoto)
Foto: Markus Niethammer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen