Aktuell Reutlinger Tafel

Ein Beweis für Solidarität

REUTLINGEN. »Die Tafel ist ein Ausdruck für das soziale Ungleichgewicht in der Gesellschaft«, betonte Annegret Bogner gestern während der kleinen Feierstunde zum fünfzehnten Geburtstag der Reutlinger Tafel in der Gustav-Wagner-Straße. »Nicht alle Menschen verfügen über das tägliche Brot – deshalb wäre es schön, wenn die Tafeln eines Tages nicht mehr gebraucht würden«, so die Diakoniepfarrerin in ihrem Grußwort.

Großer Andrang herrschte bei der Geburtstagsfeier der Reutlinger Tafel. FOTO: LEISTER
Großer Andrang herrschte bei der Geburtstagsfeier der Reutlinger Tafel. Foto: Norbert Leister
Großer Andrang herrschte bei der Geburtstagsfeier der Reutlinger Tafel.
Foto: Norbert Leister

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen