Aktuell Reutlingen

Beihilfe zum Suizid

REUTLINGEN. Was bedeutet Beihilfe zum Suizid? Zu einer Podiumsdiskussion mit dem Titel: »Der Schmerz, die Angst und der Tod« zu ethischen und rechtlichen Fragen am Lebensende lädt die Evangelische Erwachsenenbildung am Mittwoch, 26. November, um 20. Uhr in die Citykirche am Nikolaiplatz ein. Ein Gespräch soll gemeinsame Verantwortung und unterschiedliche Sichtweisen beleuchten, informieren und in einem Bereich zu eigenen Einsichten verhelfen, bei dem allgemeingültige Antworten außerordentlich schwer sind, heißt es in der Ankündigung. Eingeladen sind der Reutlinger Jurist Dr. Hans Hammann, Dr. Ulrich Noll, Fraktionsvorsitzender und gesundheitspolitischer Sprecher der Landtagsfraktion der FDP, Dr. Dietmar Beck, Leiter des Stuttgart Hospizes und der Arzt Ralf Denkers. Die Moderation hat Dr. Günther Renz, in der Evangelischen Akademie Bad Boll für Gesundheitspolitik und Medizinethik verantwortlich. (eg)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen