Aktuell Stadtteilbegehung

Baustelle beschert Grenzerfahrungen

REUTLINGEN. Seidenviertel, Diakonisches Werk, Wohnprojekt am Gartentor, Katharinenstraßen-Baustelle, Sanierungsprojekt Hofstattstraße 24, Skater-Anlage am ZOB, Jugendcafé – der Zeitplan für Barbara Boschs Stadtteilbegehung gestern Nachmittag, die eigentlich eine Beradelung war, war eng gestrickt. Da half es auch nicht, dass es sich bei dem schicken weißen Dienstfahrrad der Stadtverwaltung, auf das sich die Oberbürgermeisterin – erstmals, wie sie gestand – immer wieder schwang, um ein E-Bike handelte: Nicht nur einmal mussten Programmpunkte ausgelassen oder Beiträge unterbrochen werden, um nicht allzu sehr in Verzug zu geraten.

OB Barbara Bosch (links) lässt sich von Tiefbauamtsleiter Arno Valin die Bauarbeiten in der Katharinenstraße erläutern. FOTOS: NIETHAMMERAufbruch im Seidenviertel: Das städtische Dienst-E-Bike nutzt die OB erstmals.Wohnen am Gartentor: GWG-Chef Karl-Heinz Walter (inks) zeigt der Besuchergruppe, was aus seiner einstigen »Adrenalin-Baustelle« geworden ist. FOTOS: NIETHAMMER
OB Barbara Bosch (links) lässt sich von Tiefbauamtsleiter Arno Valin die Bauarbeiten in der Katharinenstraße erläutern. FOTOS: NIETHAMMERAufbruch im Seidenviertel: Das städtische Dienst-E-Bike nutzt die OB erstmals.Wohnen am Gartentor: GWG-Chef Karl-Heinz Walter (inks) zeigt der Besuchergruppe, was aus seiner einstigen »Adrenalin-Baustelle« geworden ist. FOTOS: NIETHAMMER
OB Barbara Bosch (links) lässt sich von Tiefbauamtsleiter Arno Valin die Bauarbeiten in der Katharinenstraße erläutern. FOTOS: NIETHAMMERAufbruch im Seidenviertel: Das städtische Dienst-E-Bike nutzt die OB erstmals.Wohnen am Gartentor: GWG-Chef Karl-Heinz Walter (inks) zeigt der Besuchergruppe, was aus seiner einstigen »Adrenalin-Baustelle« geworden ist. FOTOS: NIETHAMMER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen