Aktuell Reutlingen

Altenpflege am Markt behauptet

REUTLINGEN. Die Reutlinger Altenhilfe (RAH) hat sich im zukunftsträchtigen, gleichwohl aber auch umkämpften Markt der Anbieter von Pflegeplätzen im vergangenen Jahr wieder gut behauptet. Das belegt der Geschäftsbericht für 2008, der vor der Sommerpause dem Gemeinderat auf den Tisch gelegt wurde. Darin wird ein Jahresüberschuss von 234 000 Euro ausgewiesen. Auch bedingt durch tariflich bedingte Personalkostensteigerungen und die Anlaufkosten in der neuen Pflegeeinrichtung »Haus Lindach« wird in diesem Jahr allerdings mit einem negativen Ergebnis gerechnet.

Der Westflügel des Altenheims Ringelbach.  GEA-ARCHIVFOTO
Wegen seiner Architektur einst ausgezeichnet. Derzeit ein Defizitbringer. Der Westflügel des Altenheims Ringelbach. GEA-ARCHIVFOTO
Wegen seiner Architektur einst ausgezeichnet. Derzeit ein Defizitbringer. Der Westflügel des Altenheims Ringelbach. GEA-ARCHIVFOTO

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen