Logo
Aktuell Polizeimeldung

71-jähriger Radler übersieht beim Abbiegen Audi

Am Mittwochmittag ist ein Pedelec-Fahrer unachtsam auf eine Vorfahrtstraße eingebogen und dabei mit einem Pkw kollidiert.

Rettungswagen im Noteinsatz
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: dpa
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.
Foto: dpa

REUTLINGEN. Der 71-jährige Radler war auf dem Feldweg zwischen Rommelsbach und Metzingen unterwegs. Gegen 11.45 Uhr wollte er den Radweg verlassen und auf die Kreisstraße zwischen Rommelsbach und der Abfahrt Sondelfingen fahren. Als der Radler auf die Straße fuhr, übersah er einen vorfahrtsberechtigen Audi A3, dessen Fahrer keine Möglichkeit zum Ausweichen blieb. Durch den starken Zusammenprall der beiden Fahrzeuge wurde der 71-Jährige vom Rad gegen den Audi geschleudert und kam neben der Fahrbahn auf. Der Verletzte wurde durch den Rettungsdienst zur Untersuchung und Behandlung ins Klinikum verbracht. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 5.500 Euro. (pol)