Aktuell LEUTE

40 Jahre FES: Vier gemeinsame Jahrzehnte

REUTLINGEN. Geplant war alles ganz anders, aber: »Wie heißt es so schön? Der Mensch denkt, und Gott lenkt«, sagt Martin Kuhn mit einem Lächeln. Als Rektor der Freien Evangelischen Schule (FES) hatte er eigentlich vor, im Sommer kommenden Jahres, zu Beginn seines 65. Lebensjahrs, in Ruhestand zu gehen. Doch dann zog eine Herz-OP im vergangenen Dezember Komplikationen nach sich, zeitweise hing sein Leben am seidenen Faden.

Bereits Ende Juli übergab Martin Kuhn den bunten »Schulschirm« an seine beiden Nachfolger Stefan Creuzberger und Eberhard Stäble
Bereits Ende Juli übergab Martin Kuhn den bunten »Schulschirm« an seine beiden Nachfolger Stefan Creuzberger und Eberhard Stäbler (von rechts). Das große Exemplar, gehalten von Fachlehrer Jochen Osswald (links), symbolisiert: »Wir alle leben unter Gottes Schirm.« FOTO: PR
Bereits Ende Juli übergab Martin Kuhn den bunten »Schulschirm« an seine beiden Nachfolger Stefan Creuzberger und Eberhard Stäbler (von rechts). Das große Exemplar, gehalten von Fachlehrer Jochen Osswald (links), symbolisiert: »Wir alle leben unter Gottes Schirm.« FOTO: PR

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen