Logo
Aktuell Polizeimeldung

Opel kracht in Aston Martin in Reutlingen

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall« steht vor einem Blaulicht auf der Straße.
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall« steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall« steht vor einem Blaulicht auf der Straße.
Foto: Patrick Seeger/dpa

REUTLINGEN. Leichte Verletzungen hat ein Pkw-Lenker bei einem Auffahrunfall am Montagnachmittag erlitten. Der 49-Jährige befuhr kurz nach 17 Uhr mit einem Aston Martin die Karlstraße in Richtung Metzingen. Verkehrsbedingt musste der Fahrer auf Höhe von Gebäude 64 abbremsen. Ein nachfolgender, 51 Jahre alter Lenker eines Opel Meriva bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Der 49-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der Schaden wird auf 7.000 Euro geschätzt. (pol)