Aktuell Wirtschaft

Wirtschaft soll 2010 wieder wachsen

KIEL. Die Konjunkturaussichten für Deutschland haben sich nach Überzeugung des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) deutlich aufgehellt. Die Kieler Forscher rechnen in einer neuen Prognose für 2009 nur noch mit einem Einbruch des Bruttoinlandsproduktes von 4,9 Prozent. Bei der letzten Prognose im Juni hatte das IfW noch einen Einbruch von 6 Prozent in Aussicht gestellt. »Die Konjunktur in Deutschland hat sich stabilisiert«, hieß es in der am Mittwoch veröffentlichen Herbstprognose. Für das Jahr 2010 erwartet das IfW ein Wirtschaftswachstum von einem Prozent. Der Bundesverband Deutscher Banken erwartet für das Bruttoinlandsprodukt 2010 ein Wachstums von 1,5 Prozent.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen