Aktuell Autoindustrie

Tesla-Chef schickt günstigeres Model 3 ins Rennen

Fremont (dpa) - Elon Musk weiß, wie man einen Rockstar-Auftritt hinlegt. Zu lauter Musik rast der Tesla-Chef mit einem roten Exemplar seines ersten günstigeren Wagens Model 3, springt raus und lässt sich im Scheinwerferlicht von seinen Mitarbeitern feiern. Der Anlass ist ein Meilenstein für Tesla: Die ersten 30 Model 3 werden nach einem Monat Serienproduktion an ihre Besitzer übergeben - allesamt Tesla-Beschäftigte. Die ersten 30 von mehr als einer halben Million Vorbestellungen, die Tesla erst einmal lange abarbeiten muss.

Tesla-Chef Elon Musk spricht am 28.07.2017 auf dem Fabrikgelände in Fremont, Kalifornien (USA) bei der Übergabe des ersten günst
Tesla-Chef Elon Musk spricht am 28.07.2017 auf dem Fabrikgelände in Fremont, Kalifornien (USA) bei der Übergabe des ersten günstigeren Tesla-Fahrzeugs Model 3. Tesla will auch seinen günstigeren Wagen Model 3 mit der Zeit komplett selbstfahrend machen. Foto: Andrej Sokolow/dpa
Tesla-Chef Elon Musk spricht am 28.07.2017 auf dem Fabrikgelände in Fremont, Kalifornien (USA) bei der Übergabe des ersten günstigeren Tesla-Fahrzeugs Model 3. Tesla will auch seinen günstigeren Wagen Model 3 mit der Zeit komplett selbstfahrend machen. Foto: Andrej Sokolow/dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen