Aktuell Wirtschaft

»Keine geplanten Investitionen streichen«

REUTLINGEN. »Wir sind keine Traumtänzer, die Finanzkrise geht nicht spurlos am Handwerk vorbei«, stellte Harald Herrmann, Kreishandwerksmeister, am gestrigen Donnerstag auf einer Pressekonferenz der Kreishandwerkschaft fest. Dennoch sei die Situation in der Region Reutlingen verhältnismäßig gut. Denn das Handwerk umfasse ein breites Spektrum. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer Ewald Heinzelmann stellte er anlässlich der Herbstvollversammlung die Situation des Reutlinger Handwerks vor.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen