Aktuell Wirtschaft

Jeder dritte Betrieb baut Stellen ab

GUMMERSBACH. Fast ein Drittel der deutschen Unternehmen entlässt laut einer Umfrage wegen der Wirtschaftskrise Mitarbeiter. Besonders häufig trifft es Sachbearbeiter, Beschäftigte in der Produktion und Hilfskräfte, wie aus einer am Montag in Gummersbach veröffentlichten Studie der Unternehmensberatung Kienbaum hervorgeht. Weniger stark betroffen sind Spezialisten und Führungskräfte. Nur jedes siebte Unternehmen plant der Umfrage zufolge trotz der Konjunkturprobleme eine Vergrößerung der Belegschaft.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen