Aktuell Wirtschaft

GM lässt Tochter von der Leine

RÜSSELSHEIM. Der kriselnde Autobauer Opel wird völlig neu aufgestellt. Wie der Europachef des Opel-Mutterkonzerns General Motors, Carl-Peter Forster, am Freitag in Rüsselsheim sagte, sollen alle europäischen Aktivitäten von Opel und der britischen Schwestermarke Vauxhall unter dem Dach einer neuen, deutlich selbständigeren Opel-Gesellschaft zusammengefasst werden. Das neue Unternehmen brauche in den nächsten ein bis zwei Jahren von den europäischen Regierungen Finanzspritzen im Umfang von 3,3 Milliarden Euro.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen