Aktuell Wirtschaft

EU-Kommission stärkt freie Auto-Werkstätten

BRÜSSEL. Autobesitzer der Marken Toyota, Daimler-Chrysler, General Motors (mit Opel) und Fiat können auf günstigere Rechnungen bei Reparaturen hoffen. Die EU-Kommission beschloss in Brüssel, die vier Autohersteller zu verpflichten, vollständige technische Informationen ihrer Modelle an freie Werkstätten zu geben. Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes sagte, die Entscheidung komme zum richtigen Zeitpunkt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen