Aktuell Wirtschaft

EU genehmigt Hilfen für LBBW

BRÜSSEL/STUTTGART. Die EU-Kommission hat den Weg für die geplanten Milliarden-Hilfen zugunsten der größten deutschen Landesbank LBBW freigemacht - aber nur vorläufig. Damit erhält die von der Finanzkrise gebeutelte Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) bis auf Widerruf eine Kapitalspritze von fünf Milliarden Euro und Garantien für riskante Wertpapiere in Höhe von 12,7 Milliarden Euro. Die Genehmigung gilt zunächst nur für sechs Monate, teilte die EU am Dienstag in Brüssel mit. Die zuständige Kommissarin Neelie Kroes befürchtet »ungebührliche Wettbewerbsverzerrungen« durch den Rettungsschirm des Landes Baden-Württemberg und will den Wert der ausgelagerten Papiere in den kommenden Monaten prüfen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen