Aktuell Wirtschaft

Der weite Weg zu tausend Meilen Luxus

Spätestens seit dem Brand in einer Textilfabrik in Bangladesch ist bekannt, unter welch menschenunwürdigen Bedingungen (nicht nur) Billig-Klamotten hergestellt werden. Die Tübinger Gerhard Rösch GmbH geht einen anderen Weg: In China produziert sie Nachtwäsche aus Seide, nach höchsten ökologischen und sozialen Standards. Jetzt hat eine Reisegruppe die Produktion besichtigt – von der Seidenraupe bis zum fertigen Nachthemd

Die Tübinger Gerhard Rösch GmbH produziert in China Nachtwäsche aus Seide, nach höchsten ökologischen und sozialen Standards.
Die Tübinger Gerhard Rösch GmbH produziert in China Nachtwäsche aus Seide, nach höchsten ökologischen und sozialen Standards. Foto: Andreas Fink
Die Tübinger Gerhard Rösch GmbH produziert in China Nachtwäsche aus Seide, nach höchsten ökologischen und sozialen Standards.
Foto: Andreas Fink

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen