Aktuell Auto

Daimlers Entwicklungschef sieht Zukunft für den Diesel

Stuttgart (dpa) - Daimlers Entwicklungsvorstand Ola Källenius sieht trotz Diskussionen über Fahrverbote noch eine lange Zukunft für den Diesel. »Wir investieren weiter in unsere Verbrennungsmotoren, sowohl Otto als auch Diesel«, sagte Källenius der Deutschen Presse-Agentur.

Daimler-Entwicklungsvorstand Ola Källenius: "Aus heutiger Sicht gibt es keinen Grund zu sagen, es wird keine Nachfolgegenerat
Daimler-Entwicklungsvorstand Ola Källenius: »Aus heutiger Sicht gibt es keinen Grund zu sagen, es wird keine Nachfolgegeneration für diese Dieselfamilie geben.« Foto: Sebastian Kahnert/Archiv
Daimler-Entwicklungsvorstand Ola Källenius: »Aus heutiger Sicht gibt es keinen Grund zu sagen, es wird keine Nachfolgegeneration für diese Dieselfamilie geben.« Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen