Aktuell Wirtschaft

Audi blickt nach Osten

INGOLSTADT. Der Autobauer Audi forciert angesichts der schwächelnden Märkte in Europa und den USA den Ausbau seines Händlernetzes in Asien. Vorstandschef Rupert Stadler kündigte auf der Hauptversammlung des Unternehmens in Ingolstadt an, die Zahl der Niederlassungen in China und Indien in den kommenden Jahren zu erhöhen. Auf dem umkämpften US-Markt denken Audi und die Mutter Volkswagen über den Bau eines eigenen Werkes nach.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen