Aktuell Alb

Wohnhaus in Auingen ausgebrannt: 100000 Euro Schaden

MÜNSINGEN-AUINGEN. Bei einem Brand ist am Samstagabend ein Wohnhaus in der Rammetshalde in Auingen komplett ausgebrannt. Wie der Münsinger Feuerwehrkommandant Berthold Hofmann mitteilte, war wegen eines Zimmerbrandes am Samstag gegen 18.20 Uhr der Alarm ausgelöst worden. Doch bereits von Weitem hätten die anrückenden Feuerwehrleute sehen können, dass das ganze Haus in Flammen stand, das Feuer hatte sich bereits ausgebreitet.

Die Löscharbeiten in Auingen wurden durch starke Rauchentwicklung und die Außentemperaturen unter Null Grad erschwert. GEA-FOTO:
Die Löscharbeiten in Auingen wurden durch starke Rauchentwicklung und die Außentemperaturen unter Null Grad erschwert. GEA-FOTO: DEW
Die Löscharbeiten in Auingen wurden durch starke Rauchentwicklung und die Außentemperaturen unter Null Grad erschwert. GEA-FOTO: DEW

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen