Aktuell Erörterungstermin

Windkraft am Schloss Lichtenstein heftig umstritten

SONNENBÜHL. Die Butterbrezeln sind gestern in der Sonnenbühler Sporthalle in Genkingen jedenfalls nicht ausgegangen, denn trotz des brisanten Themas waren nur rund 80 Bürger in die Halle gekommen. Nicht nur Landrat Thomas Reumann hatte damit gerechnet, dass das Thema Windkraft deutlich mehr mobilisiert. Auch Roland Heinrich vom Windkraftanlagenbauer Sowitec hatte ein größeres Bürgerinteresse erwartet. Immerhin waren mehr als 18 500 Einwendungen gegen den Bau von fünf Windkraftanlagen im Gebiet Hohfleck in Sonnenbühl beim Landratsamt eingegangen.

Rund achtzig Bürger kamen zur Erörterung in die Sonnenbühler Sporthalle in Genkingen.
Rund achtzig Bürger kamen zur Erörterung in die Sonnenbühler Sporthalle in Genkingen. Foto: Gerlinde Trinkhaus
Rund achtzig Bürger kamen zur Erörterung in die Sonnenbühler Sporthalle in Genkingen.
Foto: Gerlinde Trinkhaus

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen