Aktuell Alb

Tragischer Tag, groteskes Nachspiel

MÜNSINGEN. Der Mann hatte nicht vor, sich betrunken ans Steuer zu setzen. Eigentlich wollte er überhaupt nicht mehr Auto fahren, nie mehr: Er hatte auf diesem Parkplatz bei Hohenstein einen Schlauch an den Auspuff seines Wagens angeschlossen und sich auf dem Fahrersitz zum Sterben bereit gemacht. Nur weil er bei seinem Suizidversuch unterbrochen wurde, ist er zwei Parkplätze weitergefahren und hat dort einen zweiten Versuch gestartet. Auch dabei wurde er gestört - von der Polizei.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen