Aktuell Alb

Teilhabe und Teamarbeit

PFRONSTETTEN. »Gemeinsam«. Dieses Wort kommt Rudolf Beck oft über die Lippen. Sollte der 60-jährige Förster und stellvertretende Bürgermeister am 22. Juni als Rathauschef in Pfronstetten gewählt werden, möchte er gemeinsam mit dem Gemeinderat und mit den Menschen in Pfronstetten arbeiten - die Zukunft als Gemeinschaftsaufgabe. Gerade in kleinen Einheiten sei Teamarbeit wichtig, betont Beck: »Wir können alles brauchen, bloß keinen Bürgermeister, der den starken Maxe markiert.«

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen