Logo
Aktuell Infastruktur

St. Johann: Startschuss für Breitbandausbau

Nach Ostern geht’s los: Gemeinderat fasst Baubeschluss fürs 1,5 Millionen Euro teuere Großprojekt

Leerrohre für die Breitbandversorgung kommen in diesem Jahr auch zwischen den St. Johanner Dörfern in den Boden. Den Baubeschlus
Leerrohre für die Breitbandversorgung kommen in diesem Jahr auch zwischen den St. Johanner Dörfern in den Boden. Den Baubeschluss hat der Gemeinderat gestern Abend gefasst. FOTO: DPA
Leerrohre für die Breitbandversorgung kommen in diesem Jahr auch zwischen den St. Johanner Dörfern in den Boden. Den Baubeschluss hat der Gemeinderat gestern Abend gefasst. FOTO: DPA

ST. JOHANN. Mit dem überörtlichen Backbonenetz – der Verlegung von Leerrohren für Glasfaserkabel zwischen den Ortsteilen – nimmt die Gemeinde St. Johann jetzt einen großen Schritt beim Ausbau der Breitbandversorgung in Angriff. Den Baubeschluss hat der Gemeinderat gestern Abend einstimmig gefasst. Nach Ostern soll es los gehen. Auf insgesamt knapp sieben Kilometern werden die Leerrohre für die schnelle Datenleitung in den Boden kommen. In diesem und dem nächsten Jahr wird die Gemeinde St. Johann mithilfe staatlicher Zuschüsse in das Großprojekt rund 1,5 Millionen Euro investieren. (dew)