Aktuell Infrastruktur

Schnelles Internet fürs Münsinger Industriegebiet und einige Teilorte

14 Kilometer Leerrohre und Glasfaserkabel wurden zwischen März 2018 und Juli 2019 für den ersten Ausbauabschnitt verlegt. Die Telekom erklärt sich bereit, ins Netz zu investieren - aber nur in den Gebieten, in denen schnell viele Kunden erreicht werden können. Abgelegene Teilorte bleiben weiterhin Sache der Gemeinde.

Nadine Mayer von der Breitbandversorgungsgesellschaft Sigmaringen (im grünen Parka), Bürgermeister-Stellvertreter Gottlob Dangel
Nadine Mayer von der Breitbandversorgungsgesellschaft Sigmaringen (im grünen Parka), Bürgermeister-Stellvertreter Gottlob Dangel (Mitte) und NetCom BW-Vertriebsleiter Matthias Hermann drückten den symbolischen Knopf am Verteilerkasten. FOTO: SCHRADE
Nadine Mayer von der Breitbandversorgungsgesellschaft Sigmaringen (im grünen Parka), Bürgermeister-Stellvertreter Gottlob Dangel (Mitte) und NetCom BW-Vertriebsleiter Matthias Hermann drückten den symbolischen Knopf am Verteilerkasten. FOTO: SCHRADE

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen