Aktuell Alb

Neue Schulden und trotzdem ein gutes Gewissen

ZWIEFALTEN. Die Wirtschaftskrise ist auch auf der Alb angekommen: Um die zurückgegangenen Einnahmen aus Umsatz- und Gewerbesteuer auszugleichen, müssen die Zwiefaltener wieder Schulden machen. Mit der Kreditaufnahme von 485 000 Euro steigt der pro-Kopf- Schuldenstand von 567 auf 730 Euro. Damit verkleinere sich der Spielraum in den nächsten Jahren, erklärte Kämmerer Gerhard Manz am Mittwochabend dem Gemeinderat, der den Haushaltsplan dennoch einstimmig akzeptierte.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen