Aktuell Alb

Neue Ideen und neue Kontakte

MEHRSTETTEN. Eine tragfähige Freundschaft gilt es mit Bedacht zu pflegen. Diese Erfahrung brachte am Samstag engagierte Bürger des Partnerschaftsvereins Mehrstetten und Vertreter aus der ungarischen Partnerstadt Herceghalom zu einem »Zukunftsforum« an einen Tisch. »Leider sind die gemeinsamen Aktivitäten während der vergangenen Jahre ins Stocken geraten«, beschreibt Bürgermeister Rudolf Ott den gegenwärtigen Zustand. »Mit dem heutigen Treffen sollen Ideen gesammelt werden, die uns neue Kontakte ermöglichen.«

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen