Aktuell Magazin

Neue Ausgabe von »Alblust« macht Appetit auf die Alb

REUTLINGEN/MÜNSINGEN. Ein saftiges Steak, vom Albbüffel oder ganz ohne Fleisch – die Alb bietet beides. In Meidelstetten hegt der schwäbische Cowboy Willi Wolf seine vielköpfige Herde, in Mössingen zaubert Klaus Gaiser Wienerle, Schnitzel und Rouladen aus dem Weizeneiweiß Seitan, das in der asiatischen Küche eine lange Tradition hat. Die neue Ausgabe von »Alblust – Das Schwäbische Alb Magazin« widmet sich den kulinarischen Genüssen der Region. Morgen, Donnerstag, kommt das Heft bundesweit in den Handel.

Viehtrieb auf der Alb: der schwäbische Cowboy Willi Wolf unterwegs mit seiner Wasserbüffelherde. FOTO: NIETHAMMER
Viehtrieb auf der Alb: der schwäbische Cowboy Willi Wolf unterwegs mit seiner Wasserbüffelherde. Foto: Markus Niethammer
Viehtrieb auf der Alb: der schwäbische Cowboy Willi Wolf unterwegs mit seiner Wasserbüffelherde.
Foto: Markus Niethammer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen