Aktuell Ortsgeschichte

Leuchtend weißes Wahrzeichen von St. Johann frisch saniert

St. Johann: Vom früheren Rutschenhof ist nur das Back- und Waschhäusle geblieben. Jetzt frisch saniert

Gemeinschaftsaktion: Das Rutschenhof-Häuschen ist saniert (von links): Reinhard Wolf vom Schwäbischen Albverein, Bleichstettens
Gemeinschaftsaktion: Das Rutschenhof-Häuschen ist saniert (von links): Reinhard Wolf vom Schwäbischen Albverein, Bleichstettens Ortsvorsteher Dieter Kröger, der Ermsgau-Vorsitzende Werner Schrade, Albert Bosler vom Albverein Würtingen und St. Johanns Bürgermeister Florian Bauer mit Hündin Elsie. Foto: Christine Dewald
Gemeinschaftsaktion: Das Rutschenhof-Häuschen ist saniert (von links): Reinhard Wolf vom Schwäbischen Albverein, Bleichstettens Ortsvorsteher Dieter Kröger, der Ermsgau-Vorsitzende Werner Schrade, Albert Bosler vom Albverein Würtingen und St. Johanns Bürgermeister Florian Bauer mit Hündin Elsie.
Foto: Christine Dewald

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen