Aktuell Alb

Kaum mehr richtiges Erntewetter

MÜNSINGEN. Schnee hat Roland Hummel von der privaten Klimastation in Engstingen für Donnerstag angekündigt. »Zehn Zentimeter in Münsingen«. Der Nordwind schüttet dazu eine ganze Kanne Kaltluft über der Schwäbischen Alb aus, so viel, dass die Kälte eine Woche lang bleibt und damit wohl auch der erste Schnee. »Alles im normalen Bereich«, findet der Wettermann vom Kältepol der Alb. Und das obwohl die Temperatur vom goldenen Herbst in Gefrierpunktnähe stürtzt. »Alles nur leichte Extreme«, beruhigt der Klimatologe, der aus den energiereichen Luftmassen, die über dem Atlantik wirbeln und dabei kräftig Wasser tanken, einen milden Winter erkennen will. »Theoretisch.«

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen