Aktuell Entwicklungsarbeit

Hilfverein von hier hat weltweit etwas bewegt

Der Verein »Helfen in Partnerschaft« feierte im kleinen Rahmen sein 20-jähriges Bestehen. Bisher 20 soziale Projekte auf vier Kontinenten unterstützt

(Von links) Markus Mockler, Gründungsmitglied des Vereins »Helfen in Partnerschaft« (HIP), Dr. Simone Höckele-Häfner, Ministeria
(Von links) Markus Mockler, Gründungsmitglied des Vereins »Helfen in Partnerschaft« (HIP), Dr. Simone Höckele-Häfner, Ministerialdirigentin im Ministerium für Soziales und Integration, Ingrid Eissler-Bimek, stellvertretende Bürgermeisterin von St. Johann, Oliver Keppeler, Vorsitzender des Vereins Asha21, und Thomas Failenschmid, Vorsitzender von HIP, bei der 20-Jahrfeier des Vereins. FOTOS: BIMEK Foto: Gabriele Bimek
(Von links) Markus Mockler, Gründungsmitglied des Vereins »Helfen in Partnerschaft« (HIP), Dr. Simone Höckele-Häfner, Ministerialdirigentin im Ministerium für Soziales und Integration, Ingrid Eissler-Bimek, stellvertretende Bürgermeisterin von St. Johann, Oliver Keppeler, Vorsitzender des Vereins Asha21, und Thomas Failenschmid, Vorsitzender von HIP, bei der 20-Jahrfeier des Vereins. FOTOS: BIMEK
Foto: Gabriele Bimek

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen