Aktuell Tiere

Hat ein Giftköder den Tod eines Jagdhunds in St. Johann verursacht?

Camiro hatte keine Chance. Der fast 16-jährige Hunde-Senior sei innerlich verblutet – Rattengift habe der Tierarzt vermutet. St. Johanns Hundehalter sind beunruhigt.

Norbert Reich mit Camiro auf einem Foto aus dem Jahr 2010. Damals war der Bayerische Gebirgsschweißhund auf der Höhe seiner Leis
Norbert Reich mit Camiro auf einem Foto aus dem Jahr 2010. Damals war der Bayerische Gebirgsschweißhund auf der Höhe seiner Leistungsfähigkeit und ein gefragter Hund für die Nachsuche nach verletztem Wild. Insgesamt hat Camiro in seiner Jagdhund-Karriere über eintausend solcher Einsätze absolviert und seinem menschlichen Begleiter bei der Begegnung mit verletzten Wildschweinen oft aus brenzliger Lage geholfen. FOTO: GEIGER
Norbert Reich mit Camiro auf einem Foto aus dem Jahr 2010. Damals war der Bayerische Gebirgsschweißhund auf der Höhe seiner Leistungsfähigkeit und ein gefragter Hund für die Nachsuche nach verletztem Wild. Insgesamt hat Camiro in seiner Jagdhund-Karriere über eintausend solcher Einsätze absolviert und seinem menschlichen Begleiter bei der Begegnung mit verletzten Wildschweinen oft aus brenzliger Lage geholfen. FOTO: GEIGER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen