Aktuell Alb

Garten im GEA: Gesund bleiben mit Salbei und Co.

MÜNSINGEN. »Das hab' ich im Garten. Jetzt ist das eine Heilpflanze, und ich rupf' die immer raus!« Manche Begegnungen im Kräuterbeet waren für die Teilnehmer des ersten GEA-Feierabend-Seminars durchaus verblüffend. Wer weiß schon, dass die Nachtviole zwar wie Unkraut wächst, aber auch bei Blasen- und Nierenleiden eingesetzt werden kann? Oder dass die Blüten der Brennnessel derart reich an Vitaminen und Mineralstoffen sind? »Wenn es Ihnen richtig schlecht geht, nutzen Sie die Brennnessel. Das ist Power pur.«

Die Heilpraktikerin und Gärtnermeisterin Annegret Müller-Bächtle (rechts) erläutert beim GEA-Feierabend-Seminar auf dem Münsinge

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen