Aktuell Alb

»Es gibt keine Mais-Urwälder«

MÜNSINGEN. Er kam zwar spät, aber er fand gleich deutliche Worte: »Ich hoffe, die geplante Biogas-Anlage bei Münsingen wird nicht genehmigt!« Rolf Kirsamer, Landwirt aus Magolsheim, nutzte die Talkrunde zur Märzen-Präsentation gestern im ehemaligen Kornspeicher im Alten Lager in Münsingen als Forum und machte seinem Ärger Luft. Diese Riesenanlage sei nur mit viel Maisanbau in der Region zu machen, der damit verbundene »wahnsinnige Aufwand« an Energie, allein nur für die Ernte und den Transport des Rohstoffes, sei aus ökologischer Sicht nicht tragbar.

O'zapft: der Erste Landesbeamte Hans-Jürgen Stede beim Märzen-Anstich. GEA-FOTO: PS
O'zapft: der Erste Landesbeamte Hans-Jürgen Stede beim Märzen-Anstich. GEA-FOTO: PS
O'zapft: der Erste Landesbeamte Hans-Jürgen Stede beim Märzen-Anstich. GEA-FOTO: PS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen