Aktuell Alb

Erster Verdachtsfall von Schweinegrippe im Landkreis Sigmaringen

KREIS SIGMARINGEN. Seit gestern gibt es im nördlichen Teil des Landkreises Sigmaringen den ersten Verdachtsfall auf Neue Influenza A H1N1 (Schweinegrippe). Die junge Frau war laut Pressemitteilung des Landratsamtes Sigmaringen am vergangenen Dienstag von einer Reise aus den USA zurückgekehrt. Der bisherige Krankheitsverlauf und der Aufenthaltsort in den südlichen USA legen den Verdacht nahe, dass es sich um die Schweinegrippe handelt.

Ein Schweinegrippevirus, aufgenommen von der US-Seuchenkontrollbehörde CDC.
FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen