Aktuell Alb

Erneut drei schwer Verletzte

ZWIEFALTEN/PFRONSTETTEN. Nach dem schweren Motorradunfall am Freitag mit einem Toten und drei schwer Verletzten bei Pfronstetten kam es am Wochenende auf der Alb erneut zu Unglücken mit Zweirädern. Am Sonntagmorgen gegen 10.45 Uhr kam es schon wieder zu einem schweren Unfall, bei dem zwei Motorradfahrer schwer und ein weiterer leicht verletzt wurden. Der Unfallverursacher, ein 31jähriger Ducati-Fahrer, befuhr die L 245 von Zwiefalten in Richtung Lautertal. Am Ortsende Gossenzugen kam er vor einer Rechtskurve infolge weit überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidierte er mit einem entgegenkommenden 52jährigen Honda-Fahrer frontal. Beide Motorradfahrer stürzten.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen