Aktuell Ortsentwicklung

Drei neue Bauplätze für Kohlstetten

Ein marodes Haus samt Scheune und viel grüne Wiese drumherum: Das brachliegende Potenzial in der Kohlstetter Hauptstraße 6 endlich zu nutzen, ist ein lange gehegter Wunsch und ein hartnäckig verfolgtes Ziel der Engstinger Gemeindeverwaltung.

Die maroden Gebäude (in der Bildmitte und rechts) werden spätestens im Herbst verschwunden sein. Dann wird das Areal im Kohlstet
Die maroden Gebäude (in der Bildmitte und rechts) werden spätestens im Herbst verschwunden sein. Dann wird das Areal im Kohlstetter Dorfkern neu geordnet. FOTO: SCHRADE
Die maroden Gebäude (in der Bildmitte und rechts) werden spätestens im Herbst verschwunden sein. Dann wird das Areal im Kohlstetter Dorfkern neu geordnet. FOTO: SCHRADE

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen