Aktuell Alb

Dem Münsinger Hausberg auf die Sprünge helfen

MÜNSINGEN. Der Beutenlay ist der Hausberg der Münsinger. Der 100 Hektar große Hügel ist nicht nur ein wichtiges Naherholungsgebiet, sondern auch ein ökologisches Kleinod: Hier ist der ganze natürliche Reichtum der Schwäbischen Alb auf kleinstem Raum vereinigt. 1970 wurden die Ackerflächen als Feld-Flora-Reversal angelegt, um seltene oder vom Aussterben bedrohte Getreideunkrautarten anzusiedeln und zu erhalten. Außerdem wächst hier eine Strauchartensammlung und ein Fremdländer-Arboretum. Und doch soll und muss hier der Natur in Zukunft wieder mehr auf die Sprünge geholfen werden.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen