Aktuell Alb

Bei heftigem Schnee gilt Plan zehn

MÜNSINGEN/ST. JOHANN. Um drei Uhr morgens ist Matthias Griesinger seine Strecke zum ersten Mal gefahren: vom Kreisverkehr am Münsinger Industriegebiet über Dottingen, Gächingen nach Würtingen und zurück, mit einigen Abstechern links und rechts. Als er sie gleich im Anschluss zum zweiten Mal machte, sah's dort ganz so aus, als sei noch kein Schneepflug vorbeigekommen. Bei heftigem Schneefall von morgens bis abends hatten Griesinger und seine Kollegen von der Straßenmeisterei Münsingen gestern einen langen Tag.

Auf hoch gelegenen Strecken wie hier bei Dottingen blieb die Straße weiß - trotz des Dauereinsatzes der Räumfahrzeuge. GEA-FOTOS
Auf hoch gelegenen Strecken wie hier bei Dottingen blieb die Straße weiß - trotz des Dauereinsatzes der Räumfahrzeuge. GEA-FOTO: DEW
Auf hoch gelegenen Strecken wie hier bei Dottingen blieb die Straße weiß - trotz des Dauereinsatzes der Räumfahrzeuge. GEA-FOTO: DEW

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen